Wahrscheinlichkeitsrechnung

Interaktive Mathebücher zum Üben & Testen

Die interaktiven Mathebücher von bettermaks gibt es für die Klassenstufen 4 bis 10. bettermarks bietet über 100.000 Aufgaben mit ausführlichen Erklärungen und Lösungswegen.

Kostenlos registrieren Einloggen

Sind die zufälligen Ergebnisse eines Zufallsexeriments alle gleich wahrscheinlich, so spricht man von einem Laplace-Experiment. Für die Wahrscheinlichkeit \($P(E)$\) eines Ereignisses \($E$\) gilt dann

\(P(E) = \frac{\mbox{Anzahl der f”ur $E$ g”unstigen Ergebnisse}}{\mbox{Anzahl aller m”oglichen Ergebnisse}}\)

Für das Ereignis \($\Omega$\), das aus allen möglichen Ergebnissen besteht, gilt

\($P(\Omega) = 1$\)

Es ist das sichere Ereignis, denn es tritt auf jeden Fall ein. Ein unmögliches Ereignis wird durch die leere Menge beschrieben und dafür gilt

\($P(\emptyset) = 0$\)